. .
Beispiel: Ladengeschäfte

Neubau Einfamilienhaus 2008/2009

BRI 1.400m³ | 400.000 € | Lph 1 - 8

Lage
Das Baugrundstück liegt in Herzogenaurach in einem Neubaugebiet. Das Grundstück liegt im Geltungsbereiches eines Bebauungsplanes – der Bebauungsplan ist das Ergebnis eines Stadtplaner, Architekten und Landschaftsplaner -Wettbewerbes
Herzogenaurach liegt an der Entwicklungsachse Erlangen- Herzogenaurach

Konzept
Das Gebäude ist 2 geschossig, unterkellert.
Die Garage ist in das Gebäude integriert bzw über einen Bügel als Überdachung mit dem Wohngebäude verbunden. Im EG befindet sich der "öffentliche" Bereich mit Wohnen / Essen / Kochen. Im OG sind die "privaten" Bereiche für die Erwachsenen und Kinder vorgesehen.

Konstruktion
Das Gebäude ist in Massivbauweise mit einer Außenhaut als Wärmedämmverbundsystem ausgeführt. Das Dach ist eine Mischung aus einer Flachdachkonstruktion (umlaufend in den Randbereichen) und einer Zeltdachkonstruktion. Die Art der Dachkonstruktion entstand aus den Vorgaben des Bebauungsplanes- vorgeschrieben war die Ausführung einer Zeltdachkonstruktion. Um den baurechtlichen Vorgaben „gerecht“ zu werden und dennoch die kubische Anmutung des Gebäudes zu erreichen ist das Zeltdach umlaufend um ca. 1,00m von der Attika zurück gesetzt.

Energie
Das Gebäude wird mit Fernwärme versorgt, Erd- und Obergeschoss Beheizung über Fußbodenheizung zusätzlich teilweise Wandheizungsflächen. Das Erdgeschoß wird zusätzlich über einen Kaminofen beheizt. Die Leitungsverlegung für eine spätere Solarnutzung ist vorgesehen. Gartenbewässerung erfolgt über Regenwasser, in einer Zisterne